Gartensteine – Schalungssteine

Introtext

 

GZ-Schalungssteine

Art.-Nr. Bezeichnung Abmessung [cm]
L x B x H
Farbe Inhalt
Stück/Pal.
Gewicht
ca. kg/Stück
Bedarf
Stück/m²
Art der Palettierung
99074 17,5er Normalstein 50 x 17,5 x 20 grau 72 17 10 Euro-Palette
99081 17,5er Eckstein 42,5 x 17,5 x 20 grau 72 16
99098 17,5er Endstein 17,5 x 17,5 x 20 grau 144 7
99012 24er Normalstein 50 x 24 x 20 grau 60 20 10 Euro-Palette
99029 24er Eckstein 49 x 24 x 20 grau 60 23
99036 24er Endstein 25 x 24 x20 grau 120 11
99128 30er Normalstein * 50 x 30 x 20 grau 48 23 10 Euro-Palette
99135 30er Eckstein 50 x 30 x 20 grau 48 26
99142 30er Endstein 25 x 30 x 20 grau 96 12

* teilbar auf 45cm für Einsatz im Eckbereich

 

Beispiele

Eckstein
Normalstein

 

Mauerabdeckplatten

Art.-Nr. Bezeichnung Abmessung [cm]
L x B x H
Farbe Inhalt
Stück/Pal.
Gewicht
ca. kg/Stück
Art der Palettierung
94567 Abdeckplatte 49 x 25 x 3,5-5,5 anthrazit 50 12 Euro-Palette
94109 Abdeckplatte 49 x 35 x 3,5-5,5 anthrazit 48 16
94802 Abdeckplatte 49 x 40 x 3,5-5,5 anthrazit 48 18,5

Die erste Schicht der GZ-Schalungssteine wird in Mörtel (MG III) gesetzt. Die nächsten Lagen werden trocken im mittigen Verband versetzt. Dabei ist der Wandaufbau mittels Schnur auf Geradlinigkeit zu kontrollieren. Anschließend werden die Schalungssteine mit Beton verfüllt. Die Verfüllung erfolgt spätestens nach ca. 6 bis 7 Tagen. Der Einfüllbeton ist als Fließbeton herzustellen (C 12/15 oder C 20/25). Durch entsprechende Aussparungen ist es auch möglich Bewehrung einzubringen. Die Angaben des Statikers zum Einbau von Bewehrungseisen sind zu beachten. Seitlich angeordnete Stege sorgen für eine Verschiebesicherung. Neben dem Normalstein werden Eck/-und Endsteine geliefert. Die umlaufende Fase und Nut erzeugen ein angenehmes Fugenbild.

 

GZ-Schalungssteine für eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten, für unterschiedlichste Mauern, Einfriedungen, Stütz- und Lärmschutzwände, Fundamente usw. Schalungsteine fallen nicht unter die Kategorie Sichtmauerwerk. Zur Abdeckung von Mauern können auf die jeweilige Wandstärke abgestimmte Satteldach-Abdeckplatten geliefert werden.

 

Mauerhöhen für GZ-Schalungssteine

(bewehrte Mauer, hinterfüllt)

Wandstärke 17,5 cm 24,0 cm 30,0 cm
senkrechte Bewehrung:  
4 St. ø 10 je lfdm/Wand 1,80 m 2,50 m 2,90 m
8 St. ø 10 je lfdm/Wand 2,25 m 3,15 m 3,70 m

 

Die obigen Einbaubeispiele stellen lediglich allgemeine Hinweise aufgrund unserer Erfahrungen und Prüfungen dar. Sie berücksichtigen nicht den konkreten Anwendungsfall, dieser ist abhängig von den örtlichen Gegebenheiten. Bei Fragen wenden Sie sich ggf. an einen Statiker. Wir empfehlen das Ing.-Büro Dr. Brauer, Am Rübenweg 5, D-41540 Dormagen, Tel.: 02133/245560.

 

Für die Richtigkeit der Angaben und für etwaige Fehler wird keine Haftung übernommen. Änderungen vorbehalten.