Vom Handwerk zum Hightech

Anpacken hieß die Devise zur Pionierzeit der Bims-Industrie. Mit Bimsschaufel und Kreuzhacke begann 1925 der Aufbau des Unternehmens Rünz & Hoffend.

Stein um Stein ist aus dem damals eher familiären Kleinbetrieb ein bedeutendes Unternehmen entstanden. Und mit jeder Generation, des noch heute im Familienbesitz befindlichen Unternehmens, hat Rünz & Hoffend ein Stück Geschichte der Rheinischen Bimsindustrie mitgeschrieben.

Im handwerklichen Kleinbetrieb wurden die Chancen des Qualitäts-Wandbaustoffes Bims auf dem deutschen Bimsmarkt sehr schnell erkannt.

Ständige Produktentwicklung und die frühe Nutzung von maschinellen Anlagen für den Abbau des Rohstoffes und die Fertigung der Steine sorgten für ein schnelles Wachstum.

In vollautomatisierten Fertigungsanlagen produziert Rünz & Hoffend heute jährlich 180.000 cbm hochwertige, wärmedämmende Wandbaustoffe. Rünz & Hoffend bietet eine Programmpalette von über 160 verschiedenen Steinsorten und -formaten aus dem Naturprodukt Bims. Für wirtschaftliches Bauen und gesundes Wohnen.

Produktionsstätte der Firma Rünz & Hoffend GmbH
Auf über 200.000 qm Fläche werden KLB Wandbaustoffe, KLB Schornsteinsysteme, sowie KLB Gala, Produkte für den Garten- und Landschaftsbau, nach heutigem, neuestem Stand der Technik produziert, gelagert und versandfertig gemacht.

Blätterkatalog